EiQMI

EiQMI in der Praxis

articleEiQMI hat sich in produktiven Kundenanwendungen bewährt. Ob im Wareneingang, in der Prüfmittelüberwachung, im produktionsnahen Prüf- und Analysenlabor, im Messraum oder in einer vollautomatischen Fertigungslinie, EiQMI passt sich nahtlos in die betrieblichen Abläufe ein.

Da sich die Standardsoftware EiQMI einfach auf die Abläufe im Prüflabor oder in der fertigungsnahen Prüfinsel konfigurieren lässt, sind in Zusammenarbeit mit unseren Kunden eine Reihe interessanter Lösungen entstanden. Dabei sind Detaillösungen für typische Anforderungen des Qualitätswesens realisiert worden, beispielsweise für die Werker-Selbst-Prüfung in der Fertigung, für die Prüfung von Kleinserien, für die mannlose Fertigung in Großserien, für die Anwendung der „Elektronischen Fehlersammelkarte“, für den Anstoß von Verbesserungsmaßnahmen, für die Verwaltung werksübergreifender Prüfungen und vieles andere mehr.

Informationen über SAP-Projekte mit EiQMI finden Sie in der Zeitschrift QZ Qualität und Zuverlässigkeit (Heft 5/2002 und Heft 3/2000), im Internet unter SAP Service Marketplace und in unseren EiQMI Projektblättern.

In Heft 5/2002 der QZ berichten Franz Wimmer und Dieter Michelfelder von MANN+HUMMEL sowie Dr. Berthold Eilebrecht über „Weniger Prüfungstress“. Das Zuliefer-Unternehmen der Automobilindustrie setzte sich zum Ziel, die Instandhaltungs-abläufe unternehmensweit zu integrieren und transparent zu gestalten und dabei die Prozesse der Prüf- und Messmittelverwaltung zu optimieren.

In Heft 3/2000 der QZ Qualität und Zuverlässigkeit berichten Dr. Wolfgang Hauger, Leiter Qualitäts- management bei Balluff, und Dr. Berthold Eilebrecht über die erfolgreiche Einführung von SAP QM im Hause Balluff. In dem Artikel Wareneinganskontrolle und Qualitätskosten mit SAP R/3 erläutern sie auch den Nutzen einer Messmittelankopplung mit EiQMI.

SAP stellt im Internet die Kunden-Projekte Balluff GmbH, Bischof+Klein und MIELE mit drei Success Slides vor, bei denen EiQMI zur Integration von Analysensystemen und Prüfeinrichtungen verwendet wird. Die Slides sind erreichbar unter PLM/Quality Management/Media Library/Success Slides.

Sie erhalten ausführliche Informationen gerne auf Anfrage.

 


zurück